info3, Februar 2024

Was Kindern heute gut tut

Weniger Medien und mehr Entwicklungsmöglichkeiten

Zeitschrift info3, Ausgabe Februar 2024

Den Redaktionspodcast zur aktuellen Ausgabe können Sie sich hier anhören:

Hier können Sie Editorial und Inhaltsverzeichnis der Ausgabe herunterladen.

Wie können wir Kinder heute unterstützen, damit sie gut und sicher aufwachsen?
info3 hat sich umgeschaut und stellt wichtige Stimmen zum Thema vor:

  • Bildschirme sind nichts für kleine Kinder – Philipp Gelitz, Waldorferzieher und Professor an der Alanus-Hochschule über die Förderung von Aktivität in der konkreten Wirklichkeit und wie daraus Resilienz entsteht.
  • Digitalisierung gilt heute nahezu als Selbstzweck, auch in der Pädagogik. Professor Thomas Damberger von der Freien Hochschule Stuttgart ist alles andere als ein Technikfeind, will aber daran erinnern, welche Zwecke wir mit Medieneinsatz eigentlich sinnvoll verfolgen wollen.
  • Mit Kindern in der „Honigpumpe“: Zu Besuch in einem waldorfpädagogisch orientierten Familienzentrum im Herzen Berlins, wo auch die Großeltern einbezogen werden.
  • Blick über den Tellerrand: In der freien „Tany Fitiavana“ Schule bei Zürich lernen seit über drei Jahren Kinder in Selbstbestimmung.
  • „Der Glanz in den Augen der Mutter“ – Beobachtungen im Alltag mit Kindern.
  • Buchtipps rund um das Thema gesunde Kindheit

Außerdem im Februar:

  • Elektrosensibilität: Wie sie entsteht und wie Betroffene damit umgehen
  • „Das Mysterium von Golgatha“ – Gedanken zu einer der großen Ideen der Anthroposophie
  • Joshua Heschel – eine Stimme des jüdischen Humanismus im 20. Jahrhundert

Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.