info3, April 2024

Umkämpfte Homöopathie

Die Debatte über Globuli & Co.

Zeitschrift info3, Ausgabe April 2024

Den Redaktionspodcast zur aktuellen Ausgabe können Sie sich demnächst hier anhören:

Hier können Sie Editorial und Inhaltsverzeichnis der Ausgabe herunterladen.

Über Wochen und Monate hatte Gesundheitsminister Lauterbach angekündigt, Homöopathie und Anthroposophische Medizin aus der Erstattung der Krankenkassen herausnehmen zu wollen, flankiert von einer Anti-Homöopathie-Kampagne in den Medien. Nun hat der Minister das Vorhaben aus unbekannten Gründen überraschend zurückgezogen.

Aufgeschoben dürfte in diesem Fall leider nicht aufgehoben bedeuten, denn die Homöopathie-Gegner werden gerade jetzt nicht nachlassen. Das Schwerpunktthema der Zeitschrift info3 im April bleibt deshalb aktuell!

Wir haben Fachleute gefragt:

  • Was sagen die Studien und warum soll diese erfahrungsreiche Tradition jetzt ausgeschaltet werden?
  • Wie behandelt ein Kinderarzt mit homöopathischer und anthroposophischer Medizin?
  • Warum wirkt eine angeblich nur Placebo-taugliche Methode auch bei Tieren?
  • Wie weit entwickelt ist eine Theorie zur Wirksamkeit der Homöopathie?

Außerdem in der April-Ausgabe:

  • Brennpunkt Montessori – Streit um angeblichen Rassismus bei der großen Reformpädagogin
  • Die besondere Reportage: Drillinge mit Autismus-Spektrum
  • Steiners Dreigliederungs-Impuls neu gelesen in der wissenschaftlichen Steiner-Ausgabe

Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.