Zwischen den Stühlen – info3 Oktober 2021

Im Oktober beschäftigt die Zeitschrift info3 sich kritisch mit der Cancel Culture-Bewegung und fragt, wie der Dialog im Fluss bleiben kann.

Info3-Podcasts: Zeitschrift info3
Info3-Podcasts: Zeitschrift info3
Zwischen den Stühlen – info3 Oktober 2021
/

Zeitschrift info3
Ausgabe Oktober 2021

Zwischen den Stühlen
Cancel Culture und soziale Wärme


Unter dem Stichwort „Cancel Culture“ sind fortschrittliche Kräfte angetreten, diskriminierende Positionen aus der Öffentlichkeit zu verbannen. Was als gut gemeinte Haltung begann, ist inzwischen  vielfach selbst ein Faktor der Ausgrenzung und Spaltung geworden. Wir fragen, wie das verhindert werden kann und der Dialog im Fluss bleibt.

In der Oktoberausgabe von info3 lesen Sie, was Menschen mit dunkler Hautfarbe über Diskriminierung in Deutschland denken; eine queer lebende Person erzählt uns, welche Haltung sie sich von ihren Mitmenschen wünscht. Wir zeigen Möglichkeiten, das Trennende im Zuhören zu überwinden. Wir berichten aber auch über Bevormundungen durch „False Balance“ und über intransparente Konto-Kündigungen bei der GLS-Bank. Wir erfahren von neuen Strategien des Goetheanum gegen Angriffe auf die Anthroposophie und von einem neuen Ansatz, der überholte geistige Haltungen wie Nationalismus und Sexismus kompostieren statt unterdrücken will.

Außerdem im Oktoberheft: Wie sich die „Christengemeinschaft“ kritisch mit der Geschichte ihrer Organisation in der NS-Zeit auseinandersetzt und was Rudolf Steiner über Tolstoi und Carnegie dachte.

Über den Autor / die Autorin

Redaktion Info3

Unter "Redaktion Info3" firmieren bisweilen folgende Redakteur*innen und Autor*innen: Dr. Jens Heisterkamp, Anna-Katharina Dehmelt, Laura Krautkrämer, Andrea Kreisel. In der Regel ist das nur bei rein nachrichtlichen Texten oder bei Interviews der Fall.