Autor - Johannes Denger

Achtung Esoterik!

In Zeiten der Pandemie werden wir täglich ermahnt, uns immer und ausschließlich an „die Wissenschaft“ zu halten. Das Problem, dass sich die wissenschaftlichen Aussagen zu Corona und den notwendigen Maßnahmen teilweise massiv widersprechen, löst die...

Alle blöd außer mir!

Die Nerven liegen blank. Das Virus oder besser der Umgang mit ihm erweist sich zunehmend als sozialer Spaltpilz. Die Zeugen Coronas und die Corona-Leugner stehen sich unversöhnlich gegenüber. Eine dritte Gruppe, nämlich Leute, die das Virus ernst...

Lob der Klorolle

Was macht die Rolle Klopapier zum absoluten Objekt der Begierde? Warum finden die Menschen in der Krise Sicherheit und Trost in ihr?

Danke, Waldorf!

Das Jubiläumjahr 100 Jahre Waldorfpädagogik neigt sich dem Ende zu. Unser Autor, viele Jahre lang selbst als Waldorflehrer tätig, zieht noch einmal eine ganz persönliche Bilanz.

Bärfuß auf dem Wege

Eine Begegnung mit dem frisch gekürten Büchner-Preisträger, der gern über Männer mit Socken schreibt.

Bewerbung zum Nobelpreis

Kann man sich eigentlich für einen Nobelpreis in Literatur auch selbst bewerben? Unser Autor hat jedenfalls schon einen Bewerbungsbrief aufgesetzt.

Gretas Gabe

Die Schülerin Greta Thunberg ist zum Gesicht einer jungen Protestbewegung zur Rettung des Planeten geworden. Dass sie das Asperger Syndrom hat, macht ihre Botschaft nur nachdrücklicher.